Deborah Walsleben
Foto: Copyright BJR/Erol Gurian

Deborah Walsleben

Studentin BA International Relations and Management

Branche

Politik und Gesellschaft

Fachgebiet

Medien & Digitalisierung

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • als Mentorin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen

Schüler*innen gegen Cybermobbing und Hassrede ausrüsten

„Abenteuer mit Sam“ ist eine hybride Schatzsuche, die Kinder zwischen acht und zwölf Jahren spielerisch über Hassrede und Cybermobbing aufklärt. Die analoge Materialbox wird kombiniert mit einer Website, welche die Geschichte von Sam erzählt – einem Kind, das in der Schule mit Cybermobbing konfrontiert wird. Die Kinder lernen einerseits, wie real sich Aussagen und Handlungen im Internet auf das „echte“ Leben auswirken können. Zugleich erhalten sie Gewissheit, dass sie der virtuellen Welt nicht machtlos gegenüberstehen, sondern mutiges Handeln oder Ansprechpersonen in der realen Welt weiterhelfen. Unsere Vision ist ein Peer-to-Peer-Learning als fester Bestandteil der Medienausbildung von Schüler*innen. Ältere Schüler*innen können mit jüngeren unser Spiel spielen und auch bei anderen Themen wie Fake News und Verschwörungstheorien miteinander lernen.

Berufsbezeichnung

Studentin BA International Relations and Management

Arbeitgeber*in

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Schwerpunkt

  • Medien & Digitalisierung
  • Marketing
  • Projektmanagement

Veröffentlichungen

Auszeichnungen

  • Gewinnerprojekt des UNESCO Hackathon on Media and Information Literacy 2021 im Bereich Peacebuilding Narratives and Addressing Hate Speech
  • Gewinnerprojekt bei #Ideen für die Jugend

Vita

Deborah Walsleben studiert International Relations and Management an der OTH Regensburg. Erste Erfahrungen im Online-Marketing und Projektmanagement sammelte sie während eines studienbegleitenden Praktikums in Amsterdam. Durch ein Schwerpunktseminar zu Medienkompetenz und dem Umgang mit Desinformationen, vertiefte sie ihre Interessen für Medien und Digitalisierung. Für mehr medienpädagogische Erfahrung führte sie u.a. Workshops zum Thema Gender auf Social Media in Zusammenarbeit mit jff (Institut für Medienpädagogik) durch und nahm am UNESCO Hackathon on Media and Information Literacy 2021 teil. Dort entwickelte sie im Team mit Cäcilia Präckel und Sophie Lüdecke eine Gewinneridee - "Abenteuer mit Sam". Zurzeit setzen sie das Projekt mithilfe einer Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales um.

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen