FAQ

Allgemeines

Warum gibt es die Plattform?

Ziel der Plattform ist es, exzellente Frauen mit ihren Leistungen und Potentialen, aber auch mit ihren Ideen, Erfindungen und Inspirationen gleichberechtigt sichtbar zu machen. Sie sollen auf allen Karrierestufen als selbstverständlich wahrgenommen werden und sich darin bestärkt fühlen, ihre Ideen weiter zu verfolgen. Geschlechterstereotype und gesellschaftliche Ungleichheiten führen häufig dazu, dass Errungenschaften von Frauen weniger sichtbar sind. Diese Situation möchten wir ändern, zugunsten einer nachhaltigen und chancengerechten Entwicklung.

Wer steckt hinter der Plattform?

Die „Plattform #InnovativeFrauen“ wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderrichtlinie „Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation: Leistungen und Potenziale sichtbar machen, Sichtbarkeit strukturell verankern“ („Innovative Frauen im Fokus“) unter dem Förderkennzeichen 01FP21070 gefördert. Sie ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. angesiedelt.

Was sind eigentlich Innovationen?

Das Wort Innovation ist vom lateinischen Begriff „innovare“ abgeleitet und bedeutet Erneuerung bzw. Neuerung. Technische Innovationen, zum Beispiel in der Produktentwicklung, in der Automobilbranche oder der Metall- und Elektroindustrie werden meist als erstes genannt, wenn von Innovationen gesprochen wird. Die großen und vielfältigen Herausforderungen wie Klimawandel, Digitalisierung, Energieeffizienz oder auch Migration, Chancengerechtigkeit, demografischer Wandel und Urbanisierung sind jedoch nicht allein mit technischen Innovationen zu bewältigen. Gefragt sind mehr und mehr auch soziale Innovationen. In der Hightech-Strategie der Bundesregierung werden soziale Innovationen als soziale Praktiken und Organisationsmodelle definiert, die darauf abzielen, für die Herausforderungen unserer Gesellschaft tragfähige und nachhaltige Lösungen zu finden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Projekte, die darauf hinwirken, Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen Zugänge zu Bereichen zu eröffnen, die ihnen sonst verschlossen bleiben würden – beispielsweise, indem sie deren digitale Kompetenzen erweitern oder ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Talente im MINT-Bereich auszuprobieren. Zu den sozialen Innovationen gehören aber auch neue Ansätze im Bereich Wohnen und Mobilität, wie zum Beispiel Mehrgenerationenhäuser oder Car Sharing oder die Förderung eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen, beispielsweise durch Repair Cafés.

Wie ist die Definition einer „innovativen Frau“?

Hier finden Sie die „Kriterien für den Eintrag”.

Warum werden nur Frauen dargestellt? Was ist mit innovativen Männern?

Wir freuen uns sehr über die vielen innovativen Männer, die es gibt. Die Daten und Zahlen zeigen jedoch, dass Experten eines bestimmten Themenfeldes häufiger für die medialen Berichterstattung angefragt werden als Expertinnen. Als Gründer erhalten erfolgreiche Männer mehr Aufmerksamkeit in Gründungsmedien als erfolgreiche Frauen und auf Veranstaltungen liegt der Anteil der männlichen Sprecher deutlich höher als der der Frauen. Mit der Plattform #InnovativeFrauen wollen wir diesbezüglich Chancengleichheit herstellen, deshalb werden auf der Plattform ausschließlich innovative Frauen vorgestellt.

Muss ich mich registrieren, um die Datenbank nutzen zu können?

Eine Recherche können Sie jederzeit ohne Registrierung starten! Wenn Sie sich als innovative Frau mit einem Profil eintragen möchten, dann müssen Sie sich registrieren.

Warum geht es nur um Frauen? Was ist mit anderen unterrepräsentierten Gruppen?

Gendergerechtigkeit steht bei unserem Projekt im Fokus. Nichtsdestotrotz denken wir intersektional und bemühen uns um eine Diversität der dargestellten Frauen hinsichtlich u.a. Alter, Herkunft, Bildungsgrad, Behinderung.

Ich finde die Idee der Plattform #InnovativeFrauen gut und möchte sie gerne unterstützen – was kann ich tun?

Empfehlen Sie uns innovative Kolleginnen oder Freundinnen oder weisen Sie diese direkt auf unsere Plattform hin. Kommen Sie mit uns ins Gespräch, zum Beispiel in den Sozialen Netzwerken! Sie finden uns auf LinkedIn, Twitter, Instagram und YouTube. Empfehlen Sie auch gern unsere Angebote für innovative Frauen, Medienschaffende und Berufseinsteigerinnen weiter. Helfen Sie uns dabei, unsere Kernbotschaften zu kommunizieren – knüpfen Sie mit Ihrer Arbeit an unser Projekt an!

Mein Profil

Welche Kriterien gelten für einen Eintrag/Profil?

Hier finden Sie die „Kriterien für den Eintrag”.

Mein Lebenslauf befindet sich schon auf LinkedIn. Kann ich ihn für die Plattform übernehmen?

Derzeit bietet uns die LinkedIn-API keine Möglichkeit einen Lebenslauf im Registrierungsprozess zu übernehmen.

Wie kann ich auf meine Innovations-Partnerin aufmerksam machen, die auch auf #Innovativefrauen ein Profil hat?

Sie können in der Rubrik Innovation in dem Feld Beschreibung einen Hinweis mit einem Link zu dem Profil einfügen. Beispiel: Das Profil meiner Innovationspartnerin finden Sie hier: entsprechender Link.

Warum ist mein Profil noch nicht freigeschaltet?

Jeder Profileintrag wird von uns vor Freischaltung überprüft. Dies kann ggfs. ein paar Tage dauern. Wenn wir Ihr Profil freigeschaltet haben, informieren wir Sie per E-Mail. Falls Sie keine E-Mail erhalten haben, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach und schreiben Sie uns eine E-Mail an info@innovativefrauen.de.

Wie erstelle ich ein möglichst aussagekräftiges Profil?

Für ein möglichst aussagekräftiges Profil ist es wichtig, dass Sie Ihren Arbeitsbereich und Ihre Innovation möglichst prägnant und verständlich beschreiben, sodass auch Menschen ohne Hintergrundwissen einen guten Eindruck davon bekommen. Füllen Sie möglichst alle Felder aus und nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Veröffentlichungen und Social Media Profile zu verlinken.

Welche Branchen kann ich wählen? Was tun, wenn meine Branche nicht dabei ist?

Sie können zwischen folgenden Branchen wählen:

Falls keines dieser Bereiche auf Ihr Arbeitsfeld zutrifft, schicken Sie uns gerne eine E-Mail und wir prüfen, ob wir die Liste erweitern können.

Ist der Profileintrag kostenpflichtig?

Nein, der Profileintrag ist kostenlos.

Ich habe mich mit einem Profil eingetragen – wie können interessierte Medienschaffende nun Kontakt mit mir aufnehmen?

Auf Ihrem Profil befindet sich das Icon “Nachricht senden”, über das interessierte Menschen mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Wenn ich mit Profil und Foto in der Datenbank dargestellt werde – kann ich darauf auch auf meiner eigenen Website und/oder meinen Social Media Kanälen aufmerksam machen?

Sehr gerne! Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Profil in unserer Datenbank nutzen, um sich und Ihre Innovation in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Nutzen Sie neben dem Link zu Ihrem Profil gern auch die Vorlagen aus unserem Social Media Kit (Download im eingeloggten Bereich) und den Hashtag #InnovativeFrauen.

Ich identifiziere mich als nicht-binär. Kann ich ein Profil erstellen?

Wir begrüßen die Profileinträge nicht-binärer Menschen.

Recherche

Warum ist die innovative Frau, die ich suche, nicht auf der Plattform vertreten?

Schicken Sie ihr doch einen Link zu der Plattform und machen Sie sie darauf aufmerksam, sich hier zu registrieren, um in der Öffentlichkeit noch besser wahrgenommen zu werden. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wünschen uns, dass unsere Datenbank stetig wächst.

Ich bin Journalist*in und suche eine Expertin zu einem bestimmten Thema. Wie gehe ich am besten vor?

Unsere Datenbank bietet Ihnen die Möglichkeit mit einer Freitextsuche und in unterschiedlichen Branchen nach Expertinnen zu suchen. Diese haben sich bereit erklärt für z.B. Medienanfragen oder als Rednerin zur Verfügung zu stehen. Die Expertinnen können direkt kontaktiert werden. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Recherche. Melden Sie sich gerne bei uns unter presse@innovative-frauen.de.

Ich suche als Headhunter*in/ HR-Beauftragte*r innovative Frauen für offene Stellen. Kann ich über die Plattform #InnovativeFrauen anfragen?

Unsere Plattform ist nicht für das Recruiting gedacht, die Vermittlung von Jobs ist nicht unsere Aufgabe. Wir bitten darum, dafür die bekannten Portale wie LinkedIn oder Xing zu nutzen.

Technisches und Datenschutz

Wie kann ich mein Passwort zurücksetzen oder mein Passwort und meine eMail-Adresse ändern?
Klicken Sie unter „Account” auf die Schaltfläche „Mein Account”. Hier können Sie Ihre eMail-Adresse ändern und Ihr Passwort zurücksetzen.

Wie und wann bekomme ich meine Login-Daten?

Ihre Login-Daten erhalten Sie direkt mit der ersten eMail nach Einreichung Ihres Profils. Bitte beachten Sie, dass ein Login erst nach Prüfung und Freischaltung Ihres Profils möglich ist. Wir informieren Sie dazu per eMail.

Wie kann ich mein Profil überarbeiten/aktualisieren?

Klicken Sie unter „Account” auf die Schaltfläche „Mein Profil”. Hier können Sie alle Angaben in Ihrem Profil überprüfen und aktualisieren.

Wie kann ich mein Profil löschen?

Klicken Sie unter „Account” auf die Schaltfläche „Mein Profil” und wählen Sie die Funktion „Account löschen”. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage, um Ihren Account mitsamt Profil zu löschen. Dieser Vorgang ist unwiderruflich!

Wie werden meine persönlichen Daten geschützt?

Informationen zur Datensicherheit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Punkt „6. Datensicherheit”.

Wie werden meine Daten, die ich im Profil angebe, genutzt?

Informationen zur Nutzung von Daten aus Ihrem Profil finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen unter „§ 8 Ihr Konto”.

Wieso wird die Seite nicht richtig angezeigt?

Wenn Sie Probleme mit der Darstellung der Plattform haben, schicken Sie uns bitte ein Bildschirmfoto oder eine Fehlerbeschreibung mit Angabe von URL, Betriebssystem, Browser und Browserversion an info@innovative-frauen.de.

Wieso kann ich mich nicht einloggen?

Einloggen können Sie sich unter www.innovative-frauen.de/account. Eventuell verwenden Sie eine fehlerhafte Kombination aus Benutzername und Passwort. Vergleichen Sie diese mit den Login-Daten, die Sie nach Erstellung Ihres Profils per eMail erhalten haben. Sollte Sie sich weiterhin nicht einloggen können, wenden Sie sich bitte unter registrierung@innovative-frauen.de an uns.

Ich habe noch Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Sie können uns jederzeit eine eMail an info@innovativefrauen.de schreiben. Außerdem finden Sie unter www.innovative-frauen.de/kontakt weitere Kontaktdaten.

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen