Hannah Elfner

Prof’in Dr’in Hannah Elfner

Universitätsprofessorin

Branche

Mathematik und Naturwissenschaften

Fachgebiet

Theoretische Physik

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • als Mentorin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen

Eigenschaften heißer und dichter Kernmaterie

In Kollisionen von Atomkernen, die fast auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt werden, können Bedingungen entsprechend denen kurz nach dem Urknall bzw. im Inneren von Neutronensternen im Labor erzeugt werden. Bei diesen Kollisionen werden die Kerne blitzartig in einem bestimmten Zustand festgehalten, was zu Fluktuationen im Anfangszustand der Reaktion führt. Diese Fluktuationen realistisch in dynamische Simulationen zu integrieren und mittels relativistischer Hydrodynamik und Transportrechnungen detaillierte Berechnungen von Observablen zu erstellen, ist die Grundlage für den Heinz Maier-Leibnitz Preis, den Hannah Elfner 2016 erhalten hat. Neben diesem wichtigsten Preis für deutsche Nachwuchswissenschaftler*innen auf allen Gebieten, folgte 2018 die Zimanyi-Medaille, die höchste internationale Auszeichnung für junge Wissenschaftler*innen in der theoretischen Schwerionenphysik. Der ‚Scientist of the year‘ 2021 der Gertrud und Alfons Kassel-Stiftung zeichnet das besondere Engagement für die Ausbildung von Nachwuchswissenschaftler*innen aus. Das hadronische Transportmodell ‚SMASH‘, das in der Arbeitsgruppe entwickelt wird, steht beispielhaft für den Umgang mit offener Software in der theoretischen Physik.

Berufsbezeichnung

Universitätsprofessorin

Arbeitgeber*in

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Schwerpunkt

  • Schwerionenphysik
  • Kernphysik
  • Teilchenphysik

Veröffentlichungen

Projekte

Auszeichnungen

  • Scientist of the year 2021
  • Heinz Maier-Leibnitz Preis 2016
  • GRADE-Preis 2010 für die beste interdisziplinäre Dissertation

Mitgliedschaften/ Gremienerfahrungen

  • Mitglied der DPG
  • APS
  • Mentoring Hessen
  • Editorial Board von Physical Review Letters

Website

Ich bin ebenfalls auf folgenden Plattformen aktiv:
Gegebenenfalls sind die Profile auf den einzelnen Seiten nicht öffentlich.

orcid.org

orcid.org/0000-0002-6213-3613

academia-net.org

www.academia-net.org/profil/prof-dr-hannah-elfner-petersen/1554110

Vita

2021 - heute: Koordinatorin der Theoriesektion bei GSI
2021 - heute: Abteilungsleiterin heiße und dichte QCD Materie bei GSI
2020 - heute: Mitglied der Helmholtz Forschungsakademie Hessen für FAIR
2018 - 2021: Leitung der Transport und Experimentsimulationen an der GSI
2013 - heute: W2 Professur an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2013 - heute: Fellow am Frankfurt Institute for Advanced Studies
2012 - 2018: Helmholtz Nachwuchsgruppe an der GSI
2011 - 2012: Visiting Assistant Professor, Department of Physics, Duke University
2010 - 2011: Feodor-Lynen Fellow am Department of Physics, Duke University

en.wikipedia.org/wiki/Hannah_Elfner

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen