Jessica Ulmer

Jessica Ulmer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Branche

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Fachgebiet

Mechatronik

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen

Gamification in Produktionsumgebungen

Derzeitige Assistenzsysteme bieten meist eine einheitliche und starre Informationsbereitstellung sowie Hardwareunterstützung, welche sich nicht an die Bedürfnisse der Mitarbeitenden anpasst.

In meiner Promotion habe ich an neuartigen Assistenzsystemen mit Gamification-Elementen geforscht, welche eine Individualisierung von Arbeitsplätzen ermöglichen. In unseren Assistenzsystemen wird die Hardware flexibel an die Anforderungen der Mitarbeitenden angepasst und so z.B. zusätzliche Sensorik oder Aktorik flexibel eingebunden. Zudem werden Arbeitsinformationen je nach Fähigkeiten und Erfahrungen über ein Levelsystem unterschiedlich dargestellt. Mitarbeitende mit viel Erfahrung erhalten hierdurch weniger Informationen als Mitarbeitende, die eine Tätigkeit neu erlernen müssen.

Berufsbezeichnung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeitgeber*in

Institut für angewandte Automation und Mechatronik der FH Aachen

Schwerpunkt

  • Automatisierungstechnik
  • Mechatronik
  • Gamification

Veröffentlichungen

Projekte

  • Gamified VR Training Environment for Manual Assembly
  • Gamified Manual Work Station
  • Digital Twin Academy

Ich bin ebenfalls auf folgenden Plattformen aktiv:
Gegebenenfalls sind die Profile auf den einzelnen Seiten nicht öffentlich.

researchgate.net

www.researchgate.net/profile/Jessica-Ulmer

orcid.org

orcid.org/0000-0001-9185-9352

Vita

Seit 10/ 2018:
Kooperative Promotion an der FH Aachen zusammen mit dem RMIT Melbourne zum Thema „Ability-based digital support using Gamification for Industry 4.0“.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FH Aachen mit Forschungstätigkeiten im Bereich von Digitalisierung, Automatisierungstechnik und Industrie 4.0 mit Fokus auf der Entwicklung individualisierter Assistenzsysteme.

2016 – 2018:
Double Degree an der FH Aachen mit dem Forschungsinstitut CIDESI in Mexico (Master of Science in Deutschland und Mexiko).

Wissenschaftliche Hilfskraft im Labor für Automatisierungstechnik.

2013-2016:
Bachelor of Engineering in Mechatronik an der DHBW Karlsruhe.

Duale Studentin bei der KRAMSKI GmbH.

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen