Maria Braune

Maria Braune

Wissenschaftlerin

Branche

Mathematik und Naturwissenschaften

Fachgebiet

Biotechnologie

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • als Mentorin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen
Nachricht senden

Mittelkettige Carbonsäuren nachhaltiger produzieren

In dem Projekt CapUp arbeiten wir an einem nachhaltigeren Produktionsprozess für mittelkettige Carbonsäuren wie Capron- und Caprylsäure. Diese werden zumeist aus Palmkern- und Kokosöl gewonnen. Wir arbeiten an einem neuen Produktionsprozess, der mittels anaerober Fermentation abläuft. Dies ist nicht nur nachhaltiger, sondern auch weniger kostenintensiv. Nachdem die Fermentation abgelaufen ist, folgt eine Abtrennungs- und Aufreinigungskaskade, durch die die mittelkettigen Fettsäuren gewonnen werden. Diese können daraufhin in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden: Kosmetika, Futter und Lebensmittel, aber auch Pharmaka.

Berufsbezeichnung

Wissenschaftlerin

Arbeitgeber*in

Deutsches Biomasseforschungszentrum

Auszeichnungen

  • 2019 Biogas-Innovationspreis

Ich bin ebenfalls auf folgenden Plattformen aktiv:
Gegebenenfalls sind die Profile auf den einzelnen Seiten nicht öffentlich.

researchgate.net

www.researchgate.net/profile/Maria-Braune-2

Vita

2012-Heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsches Biomasseforschungszentrum
2006-2012 Master of Science, Biotechnologie, Hochschule Anhalt

Share

Nachricht an
Maria Braune


abbrechen

Zur Nutzung des Formulars ist die Verwendung von Cookies erforderlich.

Zum Fortfahren akzeptieren Sie bitte die Verwendung der Cookies „Funktionalität“ in den Cookie-Einstellungen (diese finden Sie links unten im Browserfenster).

OK

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen