Jessica Wittmann

Jessica Wittmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin

Branche

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Fachgebiet

Funktionale Oberflächen und Beschichtungen/Lacke

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • als Mentorin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen

Antimikrobielle Beschichtungen mit biobasierten Rohstoffen als Wirkkomponente

Biobasierte, nachwachsende Rohstoffe wie z. B. Carvacrol, Chitosan, Kaffee, Nisin, Thymol, Zimt und einige Pflanzenarten besitzen antimikrobielle, antivirale, antibakterielle, antifugale sowie antimykotische Eigenschaften, die in der Industriebranche für eine Vielzahl von technischen Anwendungen interessant sein können. Besonders in den vergangenen zwei Jahren stieg das Interesse und die Notwendigkeit nach selbstdesinfizierenden Oberflächen, um die Keimbelastung so gering wie möglich zu halten. Dies wird vor allem durch eine Inhibierung des Keimwachstum verursacht, wobei im Idealfall nicht nur die Inaktivierung relevant ist, sondern eine Reduzierung der Keimbelastung bevorzugt wird. Die Herausforderung besteht in der Regel darin, die Wirkadditive so in eine Beschichtungsmatrix einzubauen, dass sie selbst durch Zugabe der Additive gegen Mikroorganismen wirkt. Damit sollen Anteile oder eine Mischung von geeigneten Biowirkstoffen in ein Nasslacksystem eingearbeitet werden, sodass die fertige Beschichtung antimikrobielle Wirksamkeit besitzt.

Berufsbezeichnung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin

Arbeitgeber*in

Institut für Materialwissenschaften (ifm) der Hochschule Hof

Schwerpunkt

  • Antimikrobielle Oberflächen
  • Funktionalisierte Oberflächen

Ich bin ebenfalls auf folgenden Plattformen aktiv:
Gegebenenfalls sind die Profile auf den einzelnen Seiten nicht öffentlich.

researchgate.net

www.researchgate.net/profile/Jessica-Wittmann-2

orcid.org

orcid.org/0000-0003-4505-1672

Vita

Seit 2022 bis heute:
Promotionsstudentin an der Technischen Universität Chemnitz, Fakultät Maschinenbau

Seit 2020 bis heute:
Lehrbeauftragte im Fachbereich Moderne Beschichtungsverfahren / Lacktechnologie für Masterstudiengang Verbundwerkstoffe, Hochschule Hof - University of Applied Science

Seit 2020 bis heute:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Oberflächenfunktionalisierung am Institut für Materialwissenschaften der Hochschule Hof - University of Applied Science

2016 - 2020:
Entwicklungsingenieurin in der Anwendungstechnik mit Fokus Möbeloberflächen, REHAU AG+Co

2014 - 2016:
Angewandte Oberflächen- und Materialwissenschaften (M. Sc.), Hochschule Esslingen - University of Applied Science und Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft

2010 - 2014:
Werkstofftechnik Spezialisierung Oberflächentechnik (B. Eng.), Hochschule Hof - University of Applied Science

2009 - 2013:
Industriemechanikerin, IHK-Ausbildung, Fachrichtung Instandhaltung/Wartung, REHAU AG+Co

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen