Katrin Schuhen

Dr’in Katrin Schuhen

Promovierte Chemikerin

Branche

Umwelt und Nachhaltigkeit

Fachgebiet

Polymerchemie, Ökologische Chemie

Ich bin ansprechbar

  • als Rednerin
  • als Mentorin
  • zur aktiven Vernetzung
  • für Medienanfragen
Nachricht senden

Green Chemistry & kreislaufwirtschaftliche Prozesse f. Wasser ohne Mikroplastik

Die Wasser 3.0 gGmbH hat das erste filterfreie Verfahren zur Entfernung von Mikroplastik und Mikroverunreinigungen aus Wässern entwickelt. Mittels Fluoreszenzmarkern kann Mikroplastik schnell und einfach im Wasser nachgewiesen werden. Ein Hybridkieselgel wirkt auf das Mikroplastik wie ein chemischer Kleber und formt größere Mikroplastik-Klumpen. Diese Klumpen sammeln sich an der Wasseroberfläche und können mit einem Sieb entnommen werden.
Die entnommenen Mikroplastik-Klumpen werden nicht einfach verbrannt, sondern im Sinne der Kreislaufwirtschaft weiterverwendet.
Das Verfahren der Wasser 3.0 gGmbH ist ein Meilenstein, denn bestehende Methoden zur Wasserreinigung erreichen angesichts hochkomplexer und vielfältiger Verschmutzungsszenarien mit Mikroplastik nur eine geringe Effizienz und gehen mit hohen Installations- und Wartungskosten sowie Ressourcen- und Energieverbrauch einher.

Arbeitgeber

Wasser 3.0 gGmbH

Schwerpunkt

  • Entfernung von Mikroplastik & Mikroschadstoffen aus Wasser

Veröffentlichungen

Projekte

Auszeichnungen

  • German Innovation Award 2021
  • Aquatech Innovation Award 2021
  • Planet Hero Award 2021
  • Next Economy Award 2022

Mitgliedschaften/ Gremienerfahrungen

  • GDCh e. V.

Website

Ich bin ebenfalls auf folgenden Plattformen aktiv:
Gegebenenfalls sind die Profile auf den einzelnen Seiten nicht öffentlich.

speakerinnen.org

www.speakerinnen.org/de/profiles/katrin-schuhen

orcid.org

orcid.org/0000-0002-8509-6544

Vita

Dr. Katrin Schuhen ist promovierte Chemikerin (Promotion an der Universität Heidelberg) und hat sich schon früh dem Thema Wasser gewidmet, um unser Ökosystem und die Menschen vor Mikroplastik und Mikroverunreinigungen zu schützen.
Zwischen 2012 und 2018 erforschte sie als Juniorprofessorin für organische und ökologische Chemie anwendungsbasierte und nachhaltige Lösungen zur Entfernung von Mikroplastik und Mikroverunreinigungen aus Wässern.
Seit Mai 2020 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin des gemeinnützigen Unternehmens Wasser 3.0 gGmbH.

Das Team um Dr. Katrin Schuhen handelt sektorübergreifend und mit dem Ziel, messbaren ökologischen Impact zu generieren. Als Sustainability Entrepreneur arbeitet die Wasser 3.0 gGmbH an systemischen und sozial-ökologischen Transformationen bestehender Produktions- und Konsumlogiken.
Das Ausmaß der globalen Wasserverschmutzung ist der Beweggrund für das Unternehmen, die Themen Mikroplastik und Wasser auch in den Bereichen Bildung und Aufklärung bekannt zu machen.
Mit der Wahl der Unternehmensform hat Dr. Katrin Schuhen sich für ein Geschäftsmodell entschieden, das vorrangig dem Gemeinwohl dient. Dies bedeutet konkret, dass 100 Prozent der Gewinne aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb in Forschung und Bildung reinvestiert werden.

Share

Nachricht an
Dr’in Katrin Schuhen


abbrechen

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen